· 

Flop Ten - Aussagen von Geschäftsführungen & Führungskräften

Schnelldreher und Langsamdreher, A-Artikel und C-Artikel, Tops und Flops, Renner und Penner (diese Betitelung finde ich übrigens sehr unfein) oder wie auch immer Unternehmen zum Beispiel ihre Artikel mit der entsprechenden  Abverkaufsgeschwindigkeit nennen:

Nun habe auch ich mein eigenes Ranking geschaffen!

Dabei geht es allerdings nicht um meine angebotenen Berater-Dienstleistungen. Da ich mich noch im Anfangsstadium dieser Ranking-Idee befinde, habe ich es bisher "nur" auf eine Flop Ten gebracht. In dieser sind diejenigen Aussagen enthalten, die für mich den größten (potenziellen) Arbeitsaufwand bedeut(et)en - ... dann könnte man sie doch auch Top Ten nennen... oder Top Flop Ten? - und gleichzeitig meine Kompetenz zur Selbstbeherrschung herausforder(te)n.

Bei diesen Aussagen spielt der Kontext vorerst keine Rolle. Die Aussagen ziehen für sich alleine schon mindestens ein skeptisches Augenbrauenheben nach sich. Mit Kontext wird es nur noch schlimmer. 

Da "Flop" einen Misserfolg meint oder mindestens andeutet und ich die folgenden Aussagen in ihrem Inhalt doch eher sehr "unglücklich" finde, nenne ich mein Ranking eben Flop Ten.

Nachdenkliches Emoticon... Wobei ich zugeben muss, dass ich Schwierigkeiten habe die eine unglückliche Aussage über eine andere zu stellen:

 

Liebe Leserin und lieber Leser, 

 

haben Sie Lust mich zu unterstützen?

Dann machen Sie mir gerne einen Vorschlag, wie Sie diese Aussagen sortieren würden:

FLOP TEN


#10 

Eine Führungskraft zur anderen:

"Ein Tipp: Wenn du dich bei einem Fehler entschuldigst, dann wirkt das auf die Mitarbeiter unsicher. Also lass es einfach."

 

#9

Eine Führungskraft zur anderen:

"Ich sag dir was! Mein Motto ist: Absolute Sicherheit bei absoluter Ahnungslosigkeit. Das ist die Hauptsache. Die Mitarbeiter dürfen nie das Gefühl haben, dass du keine Ahnung hast. Dann hast du verloren." 

 

#8

Ein Geschäftsführer zu einem unzufriedenen Kunden über seine (ahnungslosen) Mitarbeiter:

"Das brauchen die gar nicht wissen."

 

#7

Eine Führungskraft zu einem Trainee:

"Ich bin froh, wenn du in einen anderen Bezirk wechselst. Du gibst mir das Gefühl, meine Arbeit nicht gut genug zu machen."

 

#6

Eine Führungskraft aufgeregt zur anderen:

"Komm, schau mal schnell in den Personalraum!"

Die andere Führungskraft: "Warum?"

Die erste Führungskraft wieder: "Mach einfach!"

Die andere Führungskraft lugt um die Ecke und fragt: "Wer ist das?"

Die erste Führungskraft erwidert: "DIE hat bei uns geklaut! Kaum zu glauben." 

 

#5

Ein Geschäftsführer zu seiner Führungskraft:

"Alle Geschäftsführer des Unternehmens haben sich schnell noch neue Firmenwagen zugelegt, als klar war, dass wir das Budget für Firmenwagen ab sofort bei allen kürzen."

 

#4

Ein Vorgesetzter zu seiner Führungskraft:

"Bewerber, die bei *Unternehmensname* gearbeitet haben, sortieren wir pauschal aus. Die bekommen nach ein paar Tagen direkt eine Absage."

 

#3

Ein Geschäftsführer zur Führungskraft, die gerade eine zusätzliche Aufgabe in der Personalentwicklung übernimmt:

"Das Unternehmen wollte dann nämlich doch nicht, dass meine Frau das macht. Aber ich habe den Vertrag sowieso schon unterschrieben, daher müssen sie meine Frau trotzdem bezahlen."

 

#2

Ein Geschäftsführer zu mir:

"Das Unternehmen hat früher nur nach Profilbild eingestellt. Daher haben wir so viele blonde Verkäuferinnen."

 

#1

Ein Geschäftsführer zu seiner Führungskraft:

"Wenn du mir immer wieder sagst, was besser wäre, dann kriege ich einen richtigen Hass auf dich."

Jetzt mag der ein oder andere es vielleicht unprofessionell finden, dass ich so eine Flop-Liste veröffentliche. Vielleicht stimmt das sogar. "Aber ich bin auch nur ein Mensch." Diese Aussage können Sie sehr gerne mit auf die Liste setzen. Dann ist es eben eine Flop Eleven. Zwinker-Smiley. 

 

Ihre Valentina Siemens

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Für Unternehmen, die bei all der Arbeit die Menschen dahinter noch sehen!

Diese Seite teilen!

Siemens-Seminare 

Inh. Valentina Siemens

Reichenaustraße 14

63628 Bad Soden-Salmünster

 

Tel: +49 151 28 88 84 70

mail@siemens-seminare.de

vCard - Scan me!

(w/m/d)

Machen Sie einen Termin aus!

Stellen Sie Ihre Fragen gern über das Kontaktformular.

Hessen | Frankfurt | Wiesbaden | Kassel | Darmstadt | Offenbach | Hanau | Gießen | Marburg | Fulda | Gelnhausen

NRW | Köln | Düsseldorf | Dortmund | Essen | Duisburg | Bochum | Wuppertal | Bielefeld | Bonn | Münster | Herford | OWL

Bayern | Würzburg | Aschaffenburg | Schweinfurt | Ingolstadt | München

Baden-Württemberg | Stuttgart | Karlsruhe Mannheim | Freiburg | Heidelberg | Ulm | Esslingen | Heilbronn | Reutlingen

Rheinland-Pfalz | Koblenz | Lahnstein | Mainz | Trier

Berlin | Hamburg 

 

Deutschland | Niederlande | Österreich | Schweiz



*Finden sich auf dieser Webseite vereinzelt Formulierungen wieder, die ausschließlich in der Weiblichkeits- / Divers- / Männlichkeitsform ausgeführt sind, so stellt dies keine Diskriminierung des männlichen / weiblichen / diversen Geschlechts dar, sondern ist einfach ein Versehen. Die in diesen Fällen gewählte Weiblichkeits- / Divers- / Männlichkeitsform schließt inhaltlich selbstverständlich ausdrücklich die Männlichkeits- / Weiblichkeitsform ein, sowie die Diversform und jede andere Geschlechtsform.